Schwerpunkte

Leserbriefe

Lob für Seniorenseite

13.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erich Besemer, Nürtingen. Herzlichen Dank an Christa Ansel für ihre Nachrichtenseite zum Wochenende vom 1. März. Danke an sie und ihre Mitarbeiter, die dort uns Alten sehr viele Anregungen geben.

Mein besonderer Dank gilt allerdings Reza Maschajechi. Er schreibt: Die ältere Generation fühlt sich verletzt, weil sie diese Heimat mit viel Schweiß und Mühsal aufgebaut hat. Sie ist traurig darüber, dass ihre Muttersprache verschandelt wird, und zwar mit billigen Wörtern, die weder deutsch noch englisch sind; Wörter, die in keinem Lexikon zu finden sind. Begriffe werden zerhackt und als Buchstaben serviert.

Dieser Bericht, den ich nur auszugsweise zitiert habe, sollte jedem Lehrer und seinen Schülern, jeder Lehrkraft, jeder Lehrerin, in Vergangenheit und Zukunft immer wieder zugänglich gemacht werden und deshalb griffbereit in jeder Schule vorliegen.

So weit dieselbe Zeitung noch: Es grüßt zu diesem Thema die Nürtinger Stadtbücherei mit ihrem Poetry Slam.

Leserbriefe

Die Konsequenzen bleiben nicht aus

Reinmar Wipper, NT-Roßdorf. Zu den Artikeln „Das andere Abitur“ und „Abitur in Ausnahmezeit der Pandemie“ vom 3. Mai. Seit Corona übertreffen sich Politiker und Medien sowie etwa 50 Millionen Virologen, Statistiker und Propheten darin, diese Krise gesund und zu einem guten Ende zu beten. Im…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe