Schwerpunkte

Leserbriefe

Konstruktive Kritik der Fraktionen

20.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ragini Wahl, Nürtingen. Zum Artikel „Islamverbände im Blick“ vom 19. Oktober. Nach einer Würdigung des Beschlussantrags der Stadtverwaltung im Kultur-, Schul- und Sozialausschuss am 12. Oktober waren die konstruktiv-kritischen Nachfragen und Einwände von allen (!) Fraktionen weitaus zahlreicher und einmütiger, als der Zeitungsbericht erahnen lässt.

So wurde von den Fraktionen zu einem noch fehlenden Gesamtkonzept nachgefragt wie zu fehlender Expertise in dem Beschlussantrag. Hingewiesen wurde auf fehlende Gruppierungen wie die Salafisten und die türkische AKP-Vertretung UETD/UID. Des Weiteren wurde angemahnt, dass ein Dialog einen Grundkonsens zu unserer Verfassung voraussetze. Der Hinweis in der Beschlussvorlage, aus „kleinen Teilen der Bürgerschaft“ kämen Anmerkungen, wurde im Stil hinterfragt und ergänzt, dass die Bürger sehr wohl das Recht zu kritischer Nachfrage hätten und dies auch positiv im Sinne von Sachkunde gesehen werden könne. Alle Fraktionen legten Wert darauf, dass mit den Grauen Wölfen der Fatih-Moschee eine Gesprächsebene gefunden werden müsse, zu der kritische Gespräche gehörten.

Erst wenn die Stadtverwaltung ein politisches Konzept mit erkennbarer Expertise zu den radikalen muslimischen Strömungen für die Bürgerschaft vorlegt, kommt Bewegung in „den bisher gepflegten Umgang mit den Islamverbänden“!

Leserbriefe

Luftfilter-Offensive muss jetzt kommen

Ralph Kittl, Kirchheim. Zum Artikel „Luftreinigung in Klassen ist umstritten“ vom 30. November. Nur nicht zu viel machen? Es geht um das Wichtigste. Unsere Zukunft. Das was von uns bleibt, wenn wir selbst mal nicht mehr sind. Unser Wertvollstes. Die Kinder. Es mutet mich jedes Mal merkwürdig an,…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe