Leserbriefe

Ist der Wettbewerb wirklich notwendig?

05.01.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kuno Giesel, Nürtingen. Zum Artikel „Wettbewerb für Quartier Bergäcker“ vom 30. Dezember. Wieder ein Wettbewerb, wieder wird Geld ausgegeben. Dass man für eine kleine Belohnung die Bevölkerung an einem Ideenwettbewerb beteiligt, ist ja lobenswert. Für die 15 Büros wird schon ein größeres Sümmchen notwendig sein. Ob das wirklich notwendig ist?

Wenn ich da auf das Greiner-Areal schaue, hohe Siegersumme und die ersten Neubauten weichen deutlich vom Plan ab (nicht nur das geplante Hotel, es wurde bereits auch eine neue Fabrikhalle gebaut). Hoffentlich hat man aus Fehlern der Vergangenheit gelernt und auch entsprechende „Vorsichtsmaßnahmen“ getroffen. Damit nicht wieder Probleme wie beim Stadthallenplatz entstehen, keine Änderungen ohne den Planer möglich sind.

Leserbriefe

Mehr als nur Stuttgarter Bahnhof

Maike Pfuderer, Stuttgart. Zum Leserbrief „Die Grünen und ihr Spitzenkandidat“ vom 5. Oktober. Fast war ich versucht, den Aufruf eines Möbelhauses zu zitieren, nach dem Herr Främke abgeholt werden möchte. Es ist aber kein Bällebad, in dem sich Herr Främke befindet, es handelt sich um einen…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe