Leserbriefe

Integrationsarbeit im Roßdorf

04.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Lidwina Vandromme-Heister, Nürtingen. Laut einer Unterhaltung mit OB Heirich am 2. Juni, in der Bürgersprechstunde, fordert und erwartet die Stadt Integrationsarbeit von den Roßdorfer Bürgern in Bezug auf die Bebauung der Nanzwiese mit Containern für Asylanten.

Dabei müssten die gewählten Volksvertreter selbst die Voraussetzungen für sozialen Frieden schaffen und die gewachsenen Stadtteilstrukturen respektieren, anstatt die Verantwortung für ihre Entscheidungen abzuwälzen und mit der Macht des Gesetzes bei Konflikten zu drohen.

Es kann nicht angehen, nach dem Schema zu handeln: Wir setzen euch eine Laus in den Pelz, und jetzt sorgt dafür, dass sie euch nicht juckt.

Leserbriefe

Der Giftgasanschlag und die Reaktionen

Hartmut Schewe, Aichtal-Neuenhaus. Der Doppelagent Skripal und seine Tochter seien einem Anschlag mit russischem Giftgas zum Opfer gefallen, sagt der britische Geheimdienst. Beweise? Ständig reden die verschiedensten westlichen Regierungen in Einklang mit den Leitmedien von Beweisen. Wo sind…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe