Leserbriefe

Haben wir keine anderen Themen?

06.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Peter Schwarz, Neuffen. Zum Leserbrief „Ich kann S 21 nicht mehr hören“ vom 30. Oktober. Viele können oder mögen es nicht mehr hören (und lesen!). Haben wir denn gar keine anderen Themen als S 21? Doch die neue Laufzeitverlängerung für Atomkraft, exorbitante Staatsverschuldungen in der ganzen Welt, die Migrationsdebatte, der Klimawandel, der eventuell keiner ist und noch viele weitere Themen mehr. Sollte uns das nicht interessieren, auch im Interesse unserer Kinder? Sollen wir weghören, nicht hinsehen, nichts tun? Hatten wir das nicht schon einmal in unserem Land? Schweigen zu dem, was uns die Politik vorsetzt? Das wäre doch allzu bequem für unsere gewählten Politiker. Eines kann man den aktuellen Diskussionen entnehmen: Politikverdrossenheit geht anders. Hoffen wir, dass das Vergessen nicht, wie so oft, kurz vor der Wahl eintritt beziehungsweise die Beteiligung an der Wahl ausreichend aussagekräftig ist.

Und eines noch am Schluss. Was wir nicht mehr lesen wollen, steht auch nicht in der Zeitung. Wer möchte schon gerne eine leere Zeitung kaufen? Das wäre doch wirklich schade ums Papier!

Leserbriefe

Nürtingen für die Enkel und Urenkel

Reinmar Wipper, Nürtingen. Zum Artikel „Freie Wähler plädieren für Investorenwettbewerb am Neckar“ vom 20. Juli sowie einigen anderen Veröffentlichungen dieser Tag.

Ich gehe bald auf die achtzig zu. Sollen Weib, Kinder und Enkel sagen, am besten kommt der Alte gleich ins Heim? Denn wenn er…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe