Leserbriefe

Geklaute Weihnachtsdeko

27.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gerd Beck, Neckartenzlingen. Seit vielen Jahren währt in Neckartenzlingen die Tradition, dass in der Panoramastraße unter anderem für die Kinder der Grundschule in der Altdorfer Straße, zu Halloween und Weihnachten ein Haus dekoriert wird. Oft kommen Großeltern mit Enkelkindern extra vorbei, um die jährliche Halloween- oder Weihnachtsdekoration zu bewundern.

Zu Weihnachten sind es die amerikanischen aufblasbaren Figuren sowie eine Rehfamilie aus weiß lackiertem Holz in Originalgröße. Leider ist dies nun vorbei. Ein dreister Dieb hat das Bambi geklaut. Sämtliche Heringe sowie die Lichterkette wurden entfernt, um das Kitz zu entwenden.

In welcher Zeit leben wir?

Weihnachtsdekoration zu klauen, die vielen Kindern vor Beginn der Schule jeden Tag Freude bereitet hat. Unglaublich, aber wahr.

Das ruchlose Vorgehen des Diebes macht uns alle sehr betroffen.

Die leuchtenden Kinderaugen am Morgen wird es nun nicht mehr geben. Deshalb haben wir die Missetat auch bei der Polizei angezeigt.

Leserbriefe

Jeder darf seine Meinung äußern

Hartmut Schewe, Aichtal-Neuenhaus. Zum Leserbrief „Respekt gehört zur Demokratie“ vom 7. März. Jeder hat seine eigenen Vorstellungen von Demokratie. Leider ist dem nicht so, wie sich Herr Reinhardt Demokratie vorstellt. Sonst hätten die vielen, die im Kampf für die Demokratie alles einsetzten,…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe