Schwerpunkte

Leserbriefe

Falscher Standort für die Container?

19.03.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erwin Sass, NT-Reudern. Zum Artikel „Bauschutt, Windeln und Tierkadaver“ vom 16. März. Warum stellt man solche Behälter nicht immer an Schulen, Kirchen, Polizei, Feuerwehr oder an Plätze mit Videoüberwachung? Allemal besser als in ein Industriegebiet neben einen Glascontainer. Müllentsorgung durch „schlechte Menschen“ und Diebstahl lassen sich so sicher nicht komplett verhindern, reduzieren aber schon. In Reudern zum Beispiel steht ein Container der Caritas auf dem Parkplatz der Kirche in einem Wohngebiet, Vermüllung ist mir da noch nie aufgefallen.

Leserbriefe