Leserbriefe

Es geht auch ohne Tierversuche

10.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Renate Köngeter, Nürtingen. Zum Artikel „Auf Tierversuche können wir nicht verzichten“ vom 8. Juli. Man kann auf Tierversuche verzichten. Ich denke, dass diese Perverslinge, die in den Laboren arbeiten, eine Ausrede brauchen, um ihren sadistischen Neigungen offiziell nachgehen zu können. Menschen mit Gefühlen und einem Gewissen könnten so eine „Arbeit“ niemals machen.

Wenn es eine Gerechtigkeit gibt, dann wünsche ich, dass jeder einzelne von diesen Tierquälern im Namen der „Wissenschaft“ die gleichen Schmerzen, die gleiche Einsamkeit, die gleiche Verlassenheit spüren darf und wenn es in der jeweils letzten Stunde seines Lebens ist.

Leserbriefe

Die USA und der Strafgerichtshof

Hartmut Schewe, Aichtal-Neuenhaus. Zu den Artikeln „USA drohen Richtern mit Einreisesperren“ und „Bundeswehr in Syrien“ vom 11. September. Dass Richter und Strafverfolgungsbehörden von Drogenkartellen, Mafiosi und in Bananenrepubliken bedroht werden, ist nichts Neues. Völlig neu ist jedoch…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe