Schwerpunkte

Leserbriefe

Erfolg hängt von der Verantwortung ab

16.05.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hartmut Gerhardt, Wolfschlugen. Zum Kommentar „Vorsicht ade“ vom 7. Mai. „Die Zeit der Vorsicht ist vorbei – mit ungewissen Folgen“, schreibt Frau Bauer am Schluss ihres Kommentars. Diesen Schluss kann und darf man nicht aus den jüngsten Regierungserklärungen von Bund und Ländern zur Corona-Krise ziehen. Alle beschlossenen Lockerungen werden doch von Vorsichtsmaßnahmen begleitet, die einen Erfolg dieser behutsamen Schritte versprechen sollen. Gerade die wirtschaftlichen, sozialen und gesellschaftlichen Auswirkungen der Krise sollen zumindest gemildert werden.

Und genau jetzt, in dieser Zeit des vorsichtigen Zurückfahrens der Einschränkungen, ist Vorsicht von uns Bürgerinnen und Bürgern gefragt. Wenn jetzt die Vernunft unser aller Handeln bestimmt, die an das Einhalten hinlänglich bekannter Vorsichtsmaßnahmen erinnert, zum Beispiel Hygiene, Abstand und so weiter, können die getroffenen Lockerungen erfolgreich sein.

Also: Weiterhin, trotz der Lockerungen, große Vorsicht walten lassen! Der Erfolg der getroffenen Maßnahmen zur langsamen Rückkehr in ein etwas offeneres Miteinander ist eng an die Verantwortung eines jeden Einzelnen von uns geknüpft.

Leserbriefe

Hohenheim ist offen – Tachenhausen ist zu

Dietmar Hierl, Oberboihingen. Zum Artikel „Garten Tachenhausen am Wochenende zu“ vom 23. Mai. Von der Leitung der Hochschule Nürtingen wird für den Lehr- und Versuchsgarten des Tachenhäuser Hofs wohl ein neuer Hotspot erwartet. Denn nur so kann man sich die neuen Öffnungszeiten erklären. War der…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe