Schwerpunkte

Leserbriefe

Ehrenamtliche leisten wichtigen Beitrag

16.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Helmut Hartmann, Nürtingen. Zum Artikel „Soziales und Integration unter einem Dach“ vom 14. Oktober. Es ist für mich erstaunlich, wie man auf einer halben Seite über Soziales und Integrationsmanagement schreiben kann, ohne das ehrenamtliche Tun auf diesem Feld in unserer Stadt zu erwähnen. Da wird so getan, als ob nur die Stadt soziale Hilfe und Integrationsmanagement leisten würde. Kein Hinweis auf Vereine, Kirchen und sehr viele Personen, die sich auf diesem Feld betätigen.

Bei der Betreuung und Integration von Flüchtlingen hat die Stadt Jahre benötigt, um ein paar Teilzeitstellen zu schaffen und praktische Hilfe zu leisten. Wenn es da die Asyl-Arbeitskreise, die Kirchen und Vereine nicht gegeben hätte, sähe es bitter aus. Zurzeit gibt es in Nürtingen circa hundert sogenannte „Geduldete“, die kein Asyl bekommen haben, aber geduldet hier bleiben dürfen. Es handelt sich meist um junge Männer, die von zu Hause geflüchtet sind, weil sie dort keine Perspektive haben oder zwangsweise zum Militär müssen. Das Integrationsmanagement und die politischen Akteure stehen hier in der Verantwortung nicht wegzuschauen.

Leserbriefe

Demonstranten ohne Maske geht gar nicht

Jürgen Schwinghammer, Neuffen. Zum Artikel „Demonstration ohne Masken in der City“ vom 20. Oktober. Das Demonstrationsrecht ist ein Grundrecht. Wenn aber in Stuttgart 300 Demonstranten gegen die Maskenpflicht ohne Maske und Abstand demonstrieren und dabei von der Polizei „eskortiert“ werden,…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe