Schwerpunkte

Leserbriefe

Die Musikschule muss bleiben

11.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sabrina Ehehalt, München. Zum Artikel „Ist Schicksal der Musikschule besiegelt?“ vom 27. April. Ich habe erfahren, dass die Musikschule Wolfschlugen geschlossen werden soll und bin darüber aufrichtig bestürzt.

Als ehemalige Schülerin der Musikschule (ich besuchte über zehn Jahre lang die Musikschule und war in diesem Zeitraum an zahlreichen Vorspielen beteiligt) kann ich bestätigen, welch wichtige Position eine solche Einrichtung in einer Gemeinde wie Wolfschlugen, aber auch grundsätzlich in der Bildung und im Leben junger Menschen innehat. Mittlerweile arbeite ich an der Münchner Oper und bin sehr dankbar für die musikalische Bildung, die ich als Kind genießen durfte.

Die Musikschule fungiert überdies als Anziehpunkt insbesondere für junge Familien – als Gemeinde gerade in Kultur und Bildung zu sparen wäre fatal!

Ich hoffe, die Gemeinde besinnt sich eines Besseren, denn ausgerechnet die Musikschule zu schließen erscheint mir eine Entscheidung entgegen jeder Vernunft, sofern Wolfschlugen weiterhin ein attraktiver Wohnort bleiben will.

Leserbriefe

Grüne verbieten keine Einfamilienhäuser

Gerhard Härer, Aichtal-Neuenhaus. Zum Leserbrief „Das Ende des Einfamilienhauses“ vom 22. Februar. „Es ist einfach albern“ meinte Ministerpräsident Kretschmann dieser Tage, dass irgendjemand in Deutschland verbieten wolle, dass Menschen Einfamilienhäuser bauen dürfen. Und es ist nachweislich…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe