Schwerpunkte

Leserbriefe

Die gewählte Überschrift ist falsch

22.02.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gerlinde Maier-Lamparter, Köngen. Zum Artikel „Wenn nebenan Straffällige wohnen“ vom 15. Februar. Menschen, die ihre Strafe verbüßt haben und diejenigen, die noch keine Straftat verübt haben, sind keine Straffälligen. Daher ist die gewählte Überschrift schlicht falsch und stigmatisiert die künftigen Bewohner des Hauses. Gut, dass die Menschen in der direkten Nachbarschaft keine Vorbehalte gegen die künftigen Nachbarn haben. Ich wünsche mir mehr Sorgfalt beim Verfassen von Überschriften.

Leserbriefe

Sie predigen Wasser und trinken Wein

Roswitha Oberländer, NT-Oberensingen. Zum Artikel „Franziskus will keine ,Vogel-Strauß-Politik‘“ vom 11. Juni. „Im Gehorsam akzeptiere ich seine Entscheidung, so wie ich es ihm versprochen habe.“ Kardinal Marx ordnet sich den Anweisungen des Papstes unter. Wem ordnet sich der Papst als Oberhaupt…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe