Schwerpunkte

Leserbriefe

Die gewählte Überschrift ist falsch

22.02.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gerlinde Maier-Lamparter, Köngen. Zum Artikel „Wenn nebenan Straffällige wohnen“ vom 15. Februar. Menschen, die ihre Strafe verbüßt haben und diejenigen, die noch keine Straftat verübt haben, sind keine Straffälligen. Daher ist die gewählte Überschrift schlicht falsch und stigmatisiert die künftigen Bewohner des Hauses. Gut, dass die Menschen in der direkten Nachbarschaft keine Vorbehalte gegen die künftigen Nachbarn haben. Ich wünsche mir mehr Sorgfalt beim Verfassen von Überschriften.

Leserbriefe

Billiglöhner nicht nur in der Fleischindustrie

Michael Wagner, Altdorf. Zum Artikel „Lockdown in Nordrhein-Westfalen“ vom 25. Juni. Corona-Ausbruch bei Tönnies. Als gebürtiger Rheda-Wiedenbrücker werde ich in letzter Zeit häufig mit Fragen zum Thema Tönnies konfrontiert, seit die Stadt/ der Kreis Gütersloh durch den Corona-Ausbruch in den…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe