Schwerpunkte

Leserbriefe

Deutschland und die Flüchtlingspolitik

29.01.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dieter Würschum, Nürtingen. Es ist langsam traurig, wie uns die Politik auf den Arm nimmt. Wann tritt Frau Merkel eigentlich zurück? Die Flüchtlingsproblematik nimmt immer mehr zu. Verbrechen steigen immer mehr an. Als Frau und Mann kann man sich nicht mehr frei bewegen, weil man Angst haben muss, dass man bestohlen oder gar zusammengeschlagen wird. Hat unser Rechtssystem bereits aufgegeben, die straffälligen Flüchtlinge zu bestrafen? Nach dem Motto wir können sowieso nichts machen? In welchem Land gibt es so was, dass die Gesetze nicht eingehalten werden? Im Urlaub können wir uns doch auch nicht so aufführen! Ich werde für meine Seite die Konsequenzen bei der Landtagswahl daraus ziehen.

Leserbriefe

Kein Verständnis für Schließungen

Reinmar Wipper, Nürtingen. Zehn Quadratmeter also. Drei auf drei, um den einzelnen Supermarktkunden herum. Macht drei Meter Abstand zum nächsten. Vielleicht machbar, aber kaum zu kontrollieren. Und im Falle von Unterschreitung oder Weigerung kaum zu ahnden, weil es nicht strafbewehrt…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe