Leserbriefe

Der Vergleich ist irreführend

08.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dr. Wolfgang Bone, Lenningen-Gutenberg. Zum Artikel „Deutscher Mindestlohn vergleichsweise niedrig“ vom 1. März. Dass der Mindestlohn bei uns recht niedrig ist, bezweifelt wohl kaum jemand. Aber der Vergleich mit anderen europäischen Ländern ist absolut irreführend und falsch. Denn in anderen europäischen Ländern sind im Vergleich zu Deutschland auch die Preise, insbesondere für Lebensmittel, höher, zum Teil doppelt so hoch wie bei uns. Wer schon mal als Selbstversorger zum Beispiel in Frankreich war, schüttelt über die dortigen Lebensmittelpreise nur den Kopf. Mit dem deutschen Mindestlohn könnte man dort nicht überleben.

Leserbriefe