Schwerpunkte

Leserbriefe

Der Gemeinderat hat alles mitentschieden

23.09.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dietlind Gerhard, Aichtal-Aich. Es verwundert mich immer mehr, wie man glaubt mit Bürgermeister Kruß umgehen zu können. Ich wohne jetzt fast 45 Jahre in Aichtal, aber so etwas, denke ich, hat es so noch nicht gegeben. Es wird immer Unstimmigkeiten geben und es werden immer Fehler gemacht, aber dass Herr Kruß so angegriffen wird, auch von Seiten einiger Gemeinderäte, die ja schließlich alles mitentscheiden, kann man nicht nachvollziehen. Ich war schon bei öffentlichen Gemeinderatssitzungen, und konnte es kaum glauben, wie man dort miteinander umgegangen ist.

Jetzt kommen neue Bewerber für das Amt – was wird da alles versprochen – wie vor jeder Wahl. Und was gehalten werden kann bei fast leeren Kassen, ohne anderweitig zu streichen und zu kürzen oder was überhaupt gehalten wird, das würden wir in den Jahren nach der Wahl sehen.

Ich hoffe, es kommt nicht so weit. Ich wünsche Herrn Kruß viel Erfolg und dass viele Wähler erkennen, was bisher mit wenigen Mitteln erreicht wurde.

Übrigens: Herr Kruß hat sich nach Aichwald beworben. Was ist da so Verwerfliches dran? Überall wird das negativ erwähnt.

Leserbriefe

Eine gute Zukunft für die Stadt Aichtal

Dieter Weiler, Aichtal-Aich. Aichtal kann mehr. Jeder darf seine Meinung äußern, aber die Mitglieder des Gemeinderats nicht? Ich bin der Meinung, dass die Stadträte das Recht haben, öffentlich zu sagen, wen sie bei der Bürgermeisterwahl unterstützen wollen. Und sie haben die Pflicht, die Bürger…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe