Schwerpunkte

Leserbriefe

Der Flickenteppich Oberboihinger Straße

17.04.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Uwe Schulze, NT-Zizishausen. Zum Artikel „Oberboihinger Straße in Nürtingen provisorisch geflickt – Sanierung erst 2022“ vom 15. April. Eine abenteuerliche Fahrt über die Oberboihinger Straße in Nürtingen. Seit Jahren wird man vertröstet, dass dieser unbeschreibliche Zustand der Straße beim Bahnhof saniert wird. Nun wurde vor Kurzem die Straße, nun, wie soll ich mich ausdrücken, „geflickt“? Wer auf die Idee kommt, Milch zu kaufen und möchte ohne Sahne nach Hause kommen, sollte diese Straße tunlichst meiden. Hier sei mir doch die Bemerkung erlaubt: Das hätte jedes dreijährige Kindergartenkind mit Eimerchen und Schäufelchen besser hinbekommen! Ein kurzer Leserbrief, denn es fehlen mir weitere Worte hierzu!

Leserbriefe

Die Konsequenzen bleiben nicht aus

Reinmar Wipper, NT-Roßdorf. Zu den Artikeln „Das andere Abitur“ und „Abitur in Ausnahmezeit der Pandemie“ vom 3. Mai. Seit Corona übertreffen sich Politiker und Medien sowie etwa 50 Millionen Virologen, Statistiker und Propheten darin, diese Krise gesund und zu einem guten Ende zu beten. Im…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe