Schwerpunkte

Leserbriefe

Das Kind hört die Musik der Mutter mit

27.07.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dr. Wolfgang Bone, Lenningen-Gutenberg. Zum Leserbrief „Embryos atmen nicht“ vom 16. Juli.

Natürlich stimmt es, dass Embryos nicht atmen. Aber es ist erstaunlich, was das ungeborene Kind schon alles mitbekommt. Es hört die Musik mit, die die Mutter hört, und vieles mehr. Ich empfehle der Leserbriefschreiberin das Buch „Das Seelenleben des Ungeborenen“. Aber davon abgesehen sollte sich heute die Frage der Abtreibung gar nicht mehr stellen. Heute weiß schon fast jedes Kind, welche Möglichkeiten es gibt, um eine Schwangerschaft zu verhindern. In noch wenig entwickelten Ländern ist hier noch Aufklärung nötig, aber bei uns eigentlich nicht.

Leserbriefe