Schwerpunkte

Leserbriefe

Dank an das Forum Wörth

02.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Christine Berlin-Schmücker, Nürtingen. Am Montag dieser Woche ging der Runde Tisch mit Stadtverwaltung, Gemeinderat und Forum Wörth in den Endspurt. Um die Bebauung des Wörth-Areals wurde viel diskutiert, argumentiert und auch interveniert. Mein herzlicher Dank und uneingeschränkter Respekt gilt den Mitstreitern und „Anwälten“ des Forums Wörth. Mit großer Energie, Zeitaufwand, „Blut, Schweiß, Tränen“ und viel Enthusiasmus haben sie sich für ihre Mitbürger eingesetzt. Sie hatten sich als Laien in eine völlig neue Materie eingearbeitet und am Runden Tisch auf Augenhöhe mit den Experten debattiert. Das ist beeindruckend und vorbildhaft. Ich wünsche mir für sie und natürlich für uns Bürger der Stadt Nürtingen, dass sich diese Arbeit gelohnt hat und sich die Stadt gegenüber diesen hervorragend argumentierten Vorschlägen öffnet. Das Forum Wörth hat uns gezeigt, dass sich Einsatz lohnt, wie immer die Entscheidungen auch ausfallen werden.

Leserbriefe

Grüne verbieten keine Einfamilienhäuser

Gerhard Härer, Aichtal-Neuenhaus. Zum Leserbrief „Das Ende des Einfamilienhauses“ vom 22. Februar. „Es ist einfach albern“ meinte Ministerpräsident Kretschmann dieser Tage, dass irgendjemand in Deutschland verbieten wolle, dass Menschen Einfamilienhäuser bauen dürfen. Und es ist nachweislich…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe