Schwerpunkte

Leserbriefe

Burka und Nikab verbergen das Gesicht

18.07.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Peter Kreuzhof, Bempflingen. Zum Artikel „Eisenmann will Burkas an Schulen verbieten“ vom 11. Juli. Burka und Nikab nehmen den Frauen das Gesicht und berauben sie damit der Würde, Person zu sein. Diese Verkleidungen übertünchen die persönliche Geschöpflichkeit der Frauen. Ich lehne es ab, wenn Menschen aus aufklärungsfernen Gesellschaften ihre kruden Gesellschaftsnormen über die Hintertür der Religionsfreiheit importieren wollen.

Die Würde des Menschen und die Unverletzlichkeit der Person sind als die Grundfesten im Grundgesetz unseres Staates festgeschrieben. Dem muss sich auch die Religionsfreiheit beugen. Es wundert mich, dass unsere deutschen Gerichte noch nach zusätzlichen Gesetzen rufen, um die erwähnten Grundrechte durchzusetzen. Und diejenigen, denen die hier in Folge der Aufklärung erreichten Gesellschaftsregeln nicht passen, empfehle ich dorthin zu gehen, wo sie mit ihren Vorstellungen sozialen Verhaltens besser hinpassen.

Leserbriefe