Schwerpunkte

Leserbriefe

Andere Grundlage bei der Volksabstimmung

08.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Veronika Schneider, Nürtingen. Zum Artikel „Für Kretschmann ist S 21 noch nicht irreversibel“ vom 5. Dezember. Nun ist die Katze aus dem Sack! Was seit Jahren von der Bahn vehement bestritten wird, ist auf einmal „klar“: Man rechnet mit Mehrkosten bei S 21. Bezüglich möglicher Kostensteigerungen ist es laut Bahn-Chef Rüdiger Grube „klar“, dass sich bei einem solchen Projekt „im Laufe der Jahre Rahmenbedingungen und auch Zahlen“ ändern. Eines ist aber auch klar: Die Grundlage für die Volksabstimmung war eine andere. Noch ist es möglich, entsprechende Konsequenzen zu ziehen – und nötig.

Leserbriefe

Die Veranstaltung aus Querdenker-Sicht

Eva Böttigheimer, Neuffen. Zum Artikel „Demonstration auf dem Schillerplatz mit wenig Zulauf“ vom 9. April. Schon seit dem 11. Februar findet alle 14 Tage eine Veranstaltung der Querdenker auf dem Schillerplatz statt. Jetzt nach der umstrittenen Veranstaltung in Stuttgart und der Frage, ob diese…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe