Schwerpunkte

Leserbriefe

Abriss schadet der Kirchengemeinde

26.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Viktor Ziegler, Wendlingen. Was geschieht mit der ehemaligen Unterboihinger Kirchengemeinde, wenn die Johanneskirche abgerissen wird? Einige Mitglieder werden sich aus der jetzigen Gemeinde abmelden und bei umliegenden Gemeinden Heimat suchen. Einige werden aus der Kirche austreten. Einige werden mit der Fernsehgemeinde Gottesdienst feiern. Nur wenige werden den Weg in die Eusebiuskirche finden.

Die Spendenbereitschaft für das neue Gemeindezentrum wird erheblich nachlassen oder ganz versiegen. Auch die Ökumene wird leiden, weil viele katholische Schwestern und Brüder die Johanneskirche schätzen und lieben. Und letztendlich wären auch unsere verstorbenen ehemaligen Gemeindeglieder sehr traurig, weil sie unendlich viel für die Gemeinde, aber auch für die Johanneskirche getan haben.

Leserbriefe

Unverhohlene Parteibrille

Wolfgang Niefanger, Oberboihingen. Zum Leserbrief „Umstiegsfantasien helfen da wenig“ vom 7. Januar. Es ist ja bekannt, dass Missionierende per se alles besser wissen und somit auch immer recht haben (müssen).

Nun ist Maike Pfuderer ja nicht irgendeine Zeitungsleserin, sondern im…

Weiterlesen

Weitere Leserbriefe Alle Leserbriefe