Schwerpunkte

Kultur

Zu Zweit: „Ich war’s nicht!“

08.04.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Freitag 15. April, stehen ab 20 Uhr Fabian Schläper und Tina Häussermann als Kabarett-Duo Zu Zweit auf der Kleinkunstbühne des Kulturrings in der Neckartenzlinger Melchior-Festhalle. Geboten ist Chanson-Kabarett, der Titel des Programms: „Ich war’s nicht!“. – Tina Häussermann und Fabian Schläper zündeln wieder. Zu Zweit machen Musik und singen alles kurz und klein. Mit messerscharfem Humor und gewetzten Schnäbeln reiben sich Tina und Fabian lustvoll an den Unwegsamkeiten des Daseins: Wer hat auf dem Sitzrasenmäher Auto fahren gelernt? Und wer hat eigentlich den Wagen im Pool versenkt? Fragen über Fragen, die nur eine Antwort kennen: Ich war’s nicht! Zu Zweit ist ein spielfreudiges, mit vielen Preisen ausgezeichnetes Duo, gesegnet mit fulminantem stimmlichem und mimischem Talent sowie dem Sinn fürs perfekte Timing. Karten gibt’s bei Hörz & Daiber, Hauptstraße 40, Neckartenzlingen, Telefon (0 71 27) 3 22 65. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Kultur

Mit Licht und Schatten zu Hölderlin

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums schufen eine begehbare Box zum Werk des Dichters

NÜRTINGEN. Veranstaltungen und Projekte zu Friedrich Hölderlin haben am Hölderlin-Gymnasium eine lange Tradition. Zum 250. Geburtstag des Dichters und dem 50-jährigen Schuljubiläum gibt es…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten