Schwerpunkte

Kultur

Stunde der Kirchenmusik

14.02.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Reihe „Musik an der Stadtkirche Nürtingen“ lädt am Samstag, 7. März, 18 Uhr, zur Stunde der Kirchenmusik ein. Unter dem Titel „Die Bücher der Zeiten“ musizieren Sarah Maria Sun, Sandra Hartmann, Anne-May Krüger (Gesang), Mike Svoboda (Posaune) und Michael Kiedaisch (Percussion). Als kaum Achtzehnjähriger verfasste Friedrich Hölderlin das monumentale Gedicht „Die Bücher der Zeiten“. Angelehnt an die „Bücher“ der Offenbarung, in denen die Werke der Menschen niedergeschrieben seien, um sie am Tag der Auferstehung nach diesen zu richten, kündet das Werk in drei Teilen von den „Gräueln des Erdengeschlechts“, der Erlösung durch Christus, den Errungenschaften der Menschheit und dem gerechten Lohn dafür. Der Komponist und Posaunist Mike Svoboda (Bild) nimmt dieses Gedicht als Grundlage für sein Werk „Die Bücher der Zeiten“ für drei Frauenstimmen, Posaune und Percussion, das im Rahmen der Stunde der Kirchenmusik erstmals in Nürtingen erklingt. Svoboda zieht die klangliche Ausdeutung des Textes vor, erweitert das Gesangstrio zum Quartett mit der Posaune und betont in seiner Klangsprache die Archaik des Gedichts. Der ist Eintritt frei. pm/Foto: Klatt

Kultur