Schwerpunkte

Kultur

Spacken-Festival im Big Bang mit 14 Bands

19.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Spacken-Festival im Big Bang mit 14 Bands

Das Spacken-Festival findet in diesem Jahr von Donnerstag, 28. bis Samstag, 30. September, im Nürtinger Jugendhaus Big Bang statt. Los geht es am Donnerstag um 20.30 Uhr mit den Frankfurtern Con_Form mit instrumentalem Post- bis Avantgarde Rock sowie mit Bilingüe, die Akustik-Siesta-Emo-Folk spielen. Der Freitag startet um 19 Uhr mit dem Wildberger Quartett Tools and Tomatoes. Danach kommen die Neuffener Nulltarif auf die Bühne, gefolgt von Mickey Finn, die Punk-Rock für die ganze Familie machen. Die vierte Band, Skattle Grid, machen Ska mit Rock-, Reggae-, Swing- und Latin-Elementen. Ihnen folgen Noise Convention. Sie vermengen Hip-Hop und Alternativ-Crossover-Rock. Den Abschluss am Freitag machen Jockstrap aus Tübingen mit dreckigem, schmutzigem Rock. Der Samstag beginnt mit CrossX und ihrem explosiven, groovigen Metalcore. Danach geht das Mikro an die Heavy Grunge Band Still Born aus Berlin. Comeback for a kiss (Bild) aus Graz spielen Punkrock, ohne auf Neues zu verzichten. Stinky Pete & the rabid babies begeistern das Publikum mit Farmn Roll. Mit der Punkband Sick of Society geht es weiter und den endgültigen Spacken-Abschluss machen die Nürtinger Sky Apartment. Weitere Infos unter www.bigbang-nuertingen.de/spacken pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Kultur