Schwerpunkte

Kultur

Serigrafien bei Ruoff

02.05.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Am Sonntag, 11. Mai, 11 Uhr, eröffnet Bürgermeisterin Claudia Grau die neue Sonderausstellung der Stiftung Ruoff „Serigrafien aus der Werkstatt von Luitpold und Michael Domberger“. Kunsthistoriker und Redakteur Nikolai Forstbauer wird in die Arbeiten einführen. Die Ausstellung, die Serigrafien von Willi Baumeister (1889–1955) und Adolf Fleischmann (1892–1968) zeigt, ist bis 22. Juni in den Räumen der Stiftung Ruoff, Schellingstraße 12, donnerstags von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 14 bis 18 Uhr (außer an Feiertagen) zu sehen. Führungen sind am Sonntag, 25. Mai, 15 Uhr, und am Donnerstag, 5. Juni, 18 Uhr, und auf Anfrage unter Telefon (0 70 22) 7 53 47.

Kultur

Bauchredner Becker im Schlosskeller

Das Theater im Schlosskeller setzt sein Kulturprogramm trotz Corona fort. Unter strenger Beachtung der aktuell geltenden Hygieneregeln gibt es am Donnerstag, 29. Oktober, um 20 Uhr Comedy mit Bauchredner Tim Becker unter dem Titel „Tanz der Puppen“. Bauchredner Tim Becker hört Stimmen. Und davon…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten