Schwerpunkte

Kultur

Rückschau auf eine verlorene Zeit

29.09.2018 00:00, Von Petra Bail — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vernissage mit Arbeiten von Michael Helm im Rathaus Nürtingen

Michael Helm zwischen „Flashlight – Von Reutlingen nach Wollin“ (rechts) und „Daylight – From Benhazi to Medicine Hat“.
Michael Helm zwischen „Flashlight – Von Reutlingen nach Wollin“ (rechts) und „Daylight – From Benhazi to Medicine Hat“.

NÜRTINGEN. Michael Helm arbeitet vehement gegen das Vergessen. Das macht er mit allen ihm zur Verfügung stehenden künstlerischen Mitteln. Mit Bleistift, Öl, Aquarellfarben, Acryl und der Radiernadel. Porträts von Georg Elser, Friedrich Hölderlin, Opfer des roten und des braunen Terrors sind in der Ausstellung mit dem Titel „Bald bin ich nur noch Erinnerung“ zu sehen, die am Donnerstag im Rahmen der Reihe „Kunst im Rathaus“ im Bürgersaal eröffnet wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Kultur

Türkische Weltmusik

Die türkische Band Minor Circle – in der Besetzung Gesang, Gitarre, Bass und Schlagzeug – ist im Stuttgarter Raum beheimatet, doch die Wurzeln der Formation liegen in den unendlichen Weiten Anatoliens und in dem aufregenden Mix türkischer Städte zwischen Orient und Okzident. Das Ziel von Minor…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten