Kultur

RasgaRasga starten mit neuer Platte durch

23.06.2018, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Hafen Fleur“ ist das dritte Album der Band und aktuell für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert

RasgaRasga, das sind (von links): Franziska Schuster, Jonas Krause, Lukas Fischer, Benedikt Fischer, Felix Kuthe, Gregor Brändle. Foto: Karakurt
RasgaRasga, das sind (von links): Franziska Schuster, Jonas Krause, Lukas Fischer, Benedikt Fischer, Felix Kuthe, Gregor Brändle. Foto: Karakurt

NÜRTINGEN. RasgaRasga melden sich eindrucksvoll mit einer neuen CD zurück und sind besser denn je. „Hafen Fleur“ heißt das neue Album und Bandmitglied Gregor Brändle lässt beim Redaktionsgespräch eher beiläufig fallen, dass er diese Woche erfahren habe, dass „Hafen Fleur“ für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert worden sei. Auf Nachfrage dort erfährt man, dass die RasgaRasga-CD auf deren nächster Longlist stehen wird – in der Kategorie „Liedermacher“. Ein toller Erfolg für die Band, die ihre Wurzeln in Nürtingen hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Kultur

„Schwof in den Mai“ mit der Gruppe Jaded

Jaded spielt am Dienstag, 30. April, ab 21 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr) zum 14. Mal beim „Schwof in den Mai“ im Nürtinger Schlachthofbräu. In der klassischen Rockbesetzung Gitarre, Bass und Schlagzeug haben sich die drei Musiker in über 20 Bühnenjahren in der Region Stuttgart einen Namen erspielt.…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten