Anzeige

Kultur

Passionsmusik von Bach

17.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). Der Oratorien-Verein Esslingen hat sich wieder auf bisher unbekanntes Terrain begeben. Am Palmsonntag, 25. März, wird er um 19 Uhr in der Esslinger Stadtkirche erstmals die lange verschollene „Passions-Musik nach dem Evangelisten Matthäus“ von Carl Philipp Emanuel Bach aufführen, 249 Jahre nach der Hamburger Uraufführung. Unter Jörg Dobmeiers Leitung singen und musizieren Sonnhild Beyer (Sopran), Emily Sedlacek (Sopran/Alt), Christian Bauer (Tenor), Simon Amend und Michael Roman (Bass) sowie Chor und Orchester des Oratorien-Vereins. Karten gibt es an der Abendkasse.

Anzeige

Kultur

Wer war Rudi Dutschke?

Ulrich Chaussy zeichnet in seiner Biografie ein differenziertes Bild des redegewandten Vordenkers der Studentenbewegung

NÜRTINGEN. Der Journalist und Autor Ulrich Chaussy hat jahrzehntelang in Sachen Rudi Dutschke recherchiert, mit allen wichtigen Zeitzeugen gesprochen,…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten