Kultur

Mit Weihnachtsliedern rund um die Welt

03.12.2019 05:30, Von Claus Fuchs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Adventskonzert mit dem Kammerchor Schola Cantorum in der Kreuzkirche

Beschwingt in die Adventszeit: Der Kammerchor Schola Cantorum in der Kreuzkirche. Foto: Fuchs
Beschwingt in die Adventszeit: Der Kammerchor Schola Cantorum in der Kreuzkirche. Foto: Fuchs

NÜRTINGEN. Der Kammerchor Schola Cantorum aus Wolfschlugen gab am Samstag in der voll besetzten Kreuzkirche ein beeindruckendes A-cappella-Adventskonzert. „Weihnachtslieder der Welt“ hieß das Motto und tatsächlich ließ der Chor mit Chorleiter Herbert Kampmann kaum Wünsche offen. Von Nordkorea bis Amerika, von Finnland bis Italien zeigte der Kammerchor eine erstaunliche Breite seines Könnens.

Schlicht und einfach begann das Konzert mit einem Quartett über das deutsche Weihnachtslied „O Tannenbaum“. Der Komponist Martin Carbow zeigte hier, dass auch deutsche Adventslieder in neuem Gewand – mit Glissandi, neuen Rhythmen und Close Harmony – wieder unglaublich präsent klingen können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Kultur

Die Paperboys in der Seegrasspinnerei

Einen bunten Stilmix aus Pop, Folk, Country, Blues, Rock und Soul bringt die Band Die Paperboys am Freitag, 13. Dezember, 20 Uhr, auf die Bühne der Tapasbar der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei. Die Gruppe setzt bei ihren Arrangements bevorzugt auf akustische Instrumente und mehrstimmigen…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten