Schwerpunkte

Kultur

Mit der Orgelnacht enden die Orgeltage

26.10.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit der Orgelnacht enden die Orgeltage

Am Samstag, 29. Oktober, finden die Nürtinger Orgeltage ihren Abschluss in einer Orgelnacht zum Ende der Sommerzeit: Von 21 bis 23 Uhr gibt es in der Stadtkirche Nürtingen zwei Konzerte zu hören. In der ersten Stunde widmet sich der Metzinger Bezirkskantor Stephen Blaich (linkes Bild) der deutschen Romantik mit Werken von Liszt („Weinen, Klagen“), Bruckner (Adagio aus der 6. Symphonie) und Reger (Choralfantasie „Straf mich nicht in deinem Zorn“). Die zweite Stunde wird von dem Nürtinger Trompeter Hans Peter Buck und Conrad Schütze an der Orgel (rechtes Bild) mit Werken von Petr Eben („Okna“-Fenster nach Marc Chagall) und Giuseppe Tartini (Concerto D-Dur) gestaltet. Die Lesungen zu Petr Ebens Okna hält Pfarrerin Stefanie Luz. Das Konzert mit Andreas Merkelbach fällt wegen eines Todesfalls in der Familie aus. In der Pause und nach dem Konzert werden Getränke und ein Imbiss im Turmeingang angeboten. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Unkosten wird gebeten. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Kultur