Schwerpunkte

Kultur

Maybug im Schützenhaus

17.09.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit 30 Jahren ist Walter F. Diet nun schon mit seinen Liedern und den Liedern seiner Idole unterwegs. Von Friesland bis Bayern, von Dänemark bis in die Schweiz, ein paar Ausflüge in die USA und nach England – es gibt kaum einen Fleck, den der Vollblutmusiker nicht besucht hat. Mehr als 2000 Konzerte und er kann noch immer nicht genug bekommen. Eine Handvoll Gitarren und ein Klavier, eine kleine, aber feine Anlage und ein Sack voller toller Lieder genügen, um einen runden Abend zu gestalten. Die alten Klassiker und eigene Perlen, das absolute Woodstock-Feeling und Entertainment pur – das macht einen Abend mit Walter F. Diet und dem Neuffener Michael Buck aus. Am Freitag, 18. September, geht’s ab 19 Uhr im wetterfesten Biergarten des Neuffener Schützenhauses los. Der Eintritt ist frei, ein Hut geht rum. pm

Kultur