Anzeige

Kultur

Lehrer musizieren

29.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die Musik- und Jugendkunstschule der Stadt Nürtingen lädt zum traditionellen Lehrerkonzert am Samstag, 2. Februar, 18 Uhr, in den Großen Saal der Rudolf-Steiner-Schule ein. Die Mitwirkenden bieten, wie in den vergangenen Jahren, eine überaus abwechslungsreiche, interessante Programmfolge und stellen damit unter Beweis, dass ihnen neben der musikpädagogischen Arbeit auch das Konzertieren sehr am Herzen liegt.

Ulrike und Bernhard Fackelmann eröffnen den Abend mit der Partita e-Moll für Blockflöte und Cembalo von Georg Philipp Telemann. Mit Johann Sebastian Bachs Sonate g-Moll bringen Almut Noël (Flöte), Elena Benditskaia (Klavier) und Rainer Balbach (Violoncello) ein weiteres sehr beliebtes Werk des Barock zu Gehör. Kontrabasslehrerin Nevena Breschkow stellt verschiedene Facetten ihres Instrumentes vor: sei es solistisch oder im Duo mit Rainer Balbach (Violoncello) und Peter Schönfeld (Kontrabass). Eine aparte Klangkombination bilden Kontrabass und Bassklarinette in dem Stück „Mensch Arnold“, das Peter Schönfeld selbst komponierte und nun mit seinem Klarinettenkollegen Thomas Löffler vorträgt. Seine Vielseitigkeit auf der Klarinette zeigt Thomas Löffler außerdem mit der Interpretation zweier Werke von Alban Berg und Norbert Burgmüller.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Anzeige

Kultur