Anzeige

Kultur

Kreatives – verspielt bis skurril

30.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Ausstellung „Neun mal Kunst“ ist bis 17. Dezember in der Seegrasspinnerei zu sehen

NÜRTINGEN (heb). Am vergangenen Freitag wurde in den Räumen der Alten Seegrasspinnerei in der Plochinger Straße zum vierten Mal die jährliche Ausstellung „Neun mal Kunst“ von Werken im Hause arbeitender oder ihm in besonderer Weise verbundener Künstler eröffnet. Es begrüßte die scheidende Vorsitzende des Trägervereins Freies Kinderhaus, Rita Stickel. Die musikalische Umrahmung lieferte der junge Cellist Johannes Stephani mit dem Präludium der 2. Cello-Suite von Johann Sebastian Bach.

„Neun mal Kunst“, das bedeutet dass sich künstlerische und kunsthandwerkliche Arbeiten von neun Künstlern in den Räumen und Gängen des Kontorhauses der Seegrasspinnerei für drei Wochen der Öffentlichkeit präsentieren. Neun Künstler und Künstlerinnen, die dort ihr Atelier haben oder dort arbeiten, zeigen Werke aus allen Sparten der bildenden Kunst – von Malerei über Fotografie und Porzellan bis zu Skulpturen und Objekten aus Ton, Textil und Metall.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur