Schwerpunkte

Kultur

Gregorianika kommt

15.02.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Samstag, 8. März, 20 Uhr, gastiert Gregorianika in der Kreuzkirche. Mit dem aktuellen Programm seiner Cantabile-Tour hebt der Chor das mystische Mittelalter in die Gegenwart und stellt dabei erneut seine Wandlungsfähigkeit unter Beweis. Von klassischen Chorälen über das berührende „Ameno“ bis hin zu eigenen Kompositionen ist das Repertoire gespannt, die Künstler verzaubern mit enormer Stimmgewalt und überraschen mit vielen neuen Beiträgen, die bisher so nicht zu hören waren. Die Chormitglieder lernten sich 2002 in Lemberg in der Ukraine am Gesangskonservatorium kennen. Dort entdeckten sie auch ihre gemeinsame Leidenschaft für gregorianischen Gesang. – Karten im Vorverkauf gibt es im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150, online unter www.reservix.de und an der Abendkasse.

Kultur

Auf ein Schwätzle mit dem LinkMichel

(red) „Auf ein Schwätzle . . . mit dem LinkMichel“: Das nicht ganz ernst zu nehmende Zwiegespräch, das Lia Hiller aus unserer Sonderthemenredaktion mit dem Neuffener Comedian LinkMichel führt, erschien bis vor Kurzem wöchentlich auf unserer Sonderseite „Neuffener Tal“, die coronabedingt bis auf…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten