Anzeige

Kultur

Gregor Weber liest

01.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Rahmen der Nürtinger Krimizeit liest am Samstag, 10. März, um 20 Uhr Gregor Weber im Theater im Schlosskeller aus seinem Buch „Asphaltseele“. Gregor Weber, Autor, Schauspieler (unter anderem viele Jahre als Saarbrücker Tatort-Kommissar) und gelernter Koch lässt in seinem spannenden Kriminalroman Ruben Rubeck als Ich-Erzähler auftreten, der 47 ist, aussieht wie 57 und sich manchmal fühlt wie 87, geschieden, kinderlos und Kriminalkommissar. Das Frankfurter Bahnhofsviertel ist sein Revier und dort spielt auch dieser Kriminalfall der bis in den Kosovo-Krieg zurückreicht. Karten gibt es im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150, und an der Abendkasse. pm

Anzeige

Kultur

Shakespeare-Drama „Richard III.“ im K3N

Mit „Richard III.“, William Shakespeares düsterem Königsdrama, das Ende des 16. Jahrhunderts entstanden ist und zu seinen frühen Meisterwerken zählt, setzt das Kulturamt der Stadt Nürtingen am Montag, 11. März, seine Theater-Reihe fort. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr im Großen Saal der…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten