Schwerpunkte

Kultur

Führung bei Ruoff

09.12.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Unter dem Titel „Das heilige Konkrete/Das konkret Heilige“ präsentiert die Fritz und Hildegard Ruoff Stiftung derzeit Arbeiten Fritz Ruoffs und des Malers, Gestalters und Fotografen Anton Stankowski. Am Sonntag, 10. Dezember, 15 Uhr, führt die Kunsthistorikerin Barbara Honecker durch die Sonderausstellung, in der die Tiefe des Werkes von Stankowski in einem Dialog mit Ruoffs chiffrenhafter Befragung der menschlichen Existenz neu erlebbar wird. Die Ausstellung wurde verlängert, sie ist noch bis 21. Januar zu sehen (an Heiligabend und an Silvester geschlossen).

Kultur

Mit Licht und Schatten zu Hölderlin

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums schufen eine begehbare Box zum Werk des Dichters

NÜRTINGEN. Veranstaltungen und Projekte zu Friedrich Hölderlin haben am Hölderlin-Gymnasium eine lange Tradition. Zum 250. Geburtstag des Dichters und dem 50-jährigen Schuljubiläum gibt es…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten