Anzeige

Kultur

Führung bei Ruoff

09.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Unter dem Titel „Das heilige Konkrete/Das konkret Heilige“ präsentiert die Fritz und Hildegard Ruoff Stiftung derzeit Arbeiten Fritz Ruoffs und des Malers, Gestalters und Fotografen Anton Stankowski. Am Sonntag, 10. Dezember, 15 Uhr, führt die Kunsthistorikerin Barbara Honecker durch die Sonderausstellung, in der die Tiefe des Werkes von Stankowski in einem Dialog mit Ruoffs chiffrenhafter Befragung der menschlichen Existenz neu erlebbar wird. Die Ausstellung wurde verlängert, sie ist noch bis 21. Januar zu sehen (an Heiligabend und an Silvester geschlossen).

Kultur

Vergangenheit und Gegenwart vermischen sich

Peter Stamm war mit „Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt“ zu Gast bei Zimmermann

NÜRTINGEN. Peter Stamm, der zu den international erfolgreichsten deutschsprachigen Autoren zählt, stellte in der Buchhandlung Zimmermann seinen neuen Roman „Die sanfte Gleichgültigkeit der…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten