Schwerpunkte

Kultur

Elke Wree stellt aus

19.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Das Kulturamt der Stadt Nürtingen zeigt in seiner Herbstausstellung im Dachgeschoss der Kreuzkirche Arbeiten der Karlsruher Künstlerin Elke Wree. Eröffnet wird die Ausstellung am Sonntag, 20. Oktober, 11 Uhr, durch Bürgermeisterin Claudia Grau. Dr. Ursula Merkel aus Karlsruhe führt in die Arbeiten ein.

Elke Wree ist 1940 in Flensburg geboren und hat in Kiel, Karlsruhe und Berlin Kunstgeschichte, Malerei und Kunstpädagogik studiert. 1968 erhielt sie ein DAAD-Stipendium für Paris in dem damals berühmten Atelier Friedlaender und an der École des Beaux-Arts, bei welchem Elke Wree sich mit Radierung auseinandergesetzt. Nach dem zweiten Staatsexamen kehrte sie zur Malerei zurück, der sie sich seit nunmehr 50 Jahren in Karlsruhe widmet. In der Ausstellung in der Kreuzkirche werden Arbeiten aus mehreren Jahrzehnten ihres Schaffens zu sehen sein.

Die Ausstellung ist bis 17. November täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Kultur