Schwerpunkte

Kultur

„Des hett jetzt aber net sei missa“

26.03.2014 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bernhard Hurm vom Theater Lindenhof huldigte in der Neckarburg dem schwäbischen Original Thaddäus Troll

Kenner trinken Württemberger – aber was trinkt Bernhard Hurm? Foto: heb
Kenner trinken Württemberger – aber was trinkt Bernhard Hurm? Foto: heb

NECKARTENZLINGEN. „T(r)olldreist“ kamen sie daher, Poesie und Prosa, und auf Schwäbisch. Zum 100. Geburtstag eines gewissen Dr. Hans Bayer brachte am vergangenen Samstag Bernhard Hurm vom Theater Lindenhof Melchingen die Botschaft eines schwäbischen Dichters und Denkers in die Neckartenzlinger Neckarburg: „Kenner trinken Württemberger!“ Besser bekannt ist der 1980 verstorbene Hans Bayer als Thaddäus Troll.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Kultur

Mit Licht und Schatten zu Hölderlin

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums schufen eine begehbare Box zum Werk des Dichters

NÜRTINGEN. Veranstaltungen und Projekte zu Friedrich Hölderlin haben am Hölderlin-Gymnasium eine lange Tradition. Zum 250. Geburtstag des Dichters und dem 50-jährigen Schuljubiläum gibt es…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten