Schwerpunkte

Kultur

Der Nürtinger Künstler Tom Weichelt stellt sein erstes Buch vor

09.07.2022 05:30, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Nürtinger Künstler Tom Weichelt hat die Erzählung „Farbenschachtel“ veröffentlicht. An zwei Abenden wird er daraus im Kulturcafé SprechZimmer lesen. Dort werden dann auch Fotografien Weichelts ausgestellt sein.

Das Haus Jägerstraße 2 in Nürtingen, genannt die „Farbenschachtel“.  Foto: Weichelt
Das Haus Jägerstraße 2 in Nürtingen, genannt die „Farbenschachtel“. Foto: Weichelt

NÜRTINGEN. Wenngleich noch jung an Jahren, ist das Nürtinger Multitalent Tom Weichelt in der Stadt kein Unbekannter. Manche kennen ihn als Hölderlindarsteller, als vielseitig begabten Künstler oder als in kommunalpolitischen Angelegenheiten engagierten Bürger. Nun hat er sich auch als Schriftsteller betätigt. Und auch hier darf man davon ausgehen, dass ihm die Aufmerksamkeit des Publikums nicht versagt bleibt. Überdies hat sich Weichelt der Fotografie verschrieben. Beides – Buch und Fotos – präsentiert er demnächst im Kulturcafé SprechZimmer. Dort wird er ab Montag unter dem Titel „unter_einander“ eine Auswahl seiner Fotografien ausstellen. Am 16. und 21. Juli wird er dort aus seinem Buch „Farbenschachtel“ lesen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Kultur