Schwerpunkte

Kultur

Nürtinger Fagottist Adrian Hörner in der Kreuzkirche

12.05.2022 05:30, Von Hans-Günther Driess — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Konzert: Der 22-jährige Nürtinger Fagottist Adrian Hörner beeindruckte das Publikum beim „Forum junger Künstler“ in der Kreuzkirche mit künstlerischer Reife und musikantischer Frische.

Ein Könner am Fagott: Adrian Hörner Foto: Holzwarth
Ein Könner am Fagott: Adrian Hörner Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Mit dem „Forum junger Künstler“ gibt die Stadt Nürtingen Musikerinnen und Musikern am Beginn ihrer Karriere die Möglichkeit, sich am Ort ihrer familiären oder musikalischen Wurzeln zu präsentieren. Der aus Nürtingen stammende Fagottist Adrian Hörner begeisterte gemeinsam mit der Oboistin Luise Pfundstein und der Pianistin Jin-Young Lee das Publikum in der Kreuzkirche durch großes Können und musikantische Frische. Der junge Künstler präsentierte die klanglichen Facetten und vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten seines edlen Instruments mit vorwiegend im 20. Jahrhundert entstandenen Kompositionen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Kultur