Schwerpunkte

Kultur

Dem berühmten Sohne ein großes Fest

23.05.2019 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Kulturprogramm widmet Hölderlins 250. Geburtstag Veranstaltungsreihe – Die Reihen sind auch bei Künstlern beliebt

Kommen nach Nürtingen: Suzanne von Borsody und Guntbert Warns mit „Konstellationen“. Foto: Devecioglu
Kommen nach Nürtingen: Suzanne von Borsody und Guntbert Warns mit „Konstellationen“. Foto: Devecioglu

NÜRTINGEN. Suzanne von Borsody tut es, Guntbert Warns und Cellist Andrei Ionita auch: Sie alle kommen gerne nach Nürtingen zurück, um hier für ihr Publikum zu spielen. Das Kulturprogramm für die Spielzeit 2019/2020 bietet also manches Wiedersehen. Im Fokus steht allerdings einer, der dieser Stadt sein Leben lang verbunden war: Friedrich Hölderlin.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Kultur

Mit Licht und Schatten zu Hölderlin

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums schufen eine begehbare Box zum Werk des Dichters

NÜRTINGEN. Veranstaltungen und Projekte zu Friedrich Hölderlin haben am Hölderlin-Gymnasium eine lange Tradition. Zum 250. Geburtstag des Dichters und dem 50-jährigen Schuljubiläum gibt es…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten