Schwerpunkte

Kultur

„Das Rathaus sah ungepflegt aus und alles war uralt“

06.03.2021 05:30, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In dem Buch „Jetzt steht unser Haus im Freilichtmuseum Beuren“ kommen Zeitzeugen zu Wort

Der ehemalige Walddorfhäslacher Bürgermeister Otto Bauer hat viele Jahre im alten Häslacher Rathaus, das heute im Beurener Freilichtmuseum steht, gearbeitet.  Foto: Andreas Keller
Der ehemalige Walddorfhäslacher Bürgermeister Otto Bauer hat viele Jahre im alten Häslacher Rathaus, das heute im Beurener Freilichtmuseum steht, gearbeitet. Foto: Andreas Keller

BEUREN. Wer hat nicht schon nach einem ausgiebigen Rundgang im beschaulichen Museumsdorf noch ins Tante-Helene-Lädle reingeschaut und dort ein Grüschtle, was Süßes oder eine Spezialität aus der Region entdeckt, die er gern als Erinnerung an den Museumsbesuch mit nach Hause nehmen würde? Allein schon die gediegene altehrwürdige Ladenausstattung vermittelt dem Besucher ein Gefühl von guter alter Zeit. Aber wer denkt schon beim Besuch im Lädle daran, dass dieses – wenn auch an anderem Ort – mal ein richtiges Geschäft für den täglichen Bedarf war?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Kultur