Schwerpunkte

Kultur

Beschwingt in den Advent

05.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gospelchor Nürtingen begeisterte in der Stadtkirche

NÜRTINGEN (pm). „Ein neues Gesicht“ begrüßte am vergangenen Samstag die Gäste in der nahezu voll besetzten Stadtkirche St. Laurentius: Angela Sieg, seit Mitte September neue Dirigentin des Gospelchors Nürtingen, hat an diesem Abend ihre Feuertaufe mehr als bestanden. Innerhalb von zweieinhalb Monaten hat sie gemeinsam mit den über 30 Sängerinnen und Sängern ein Programm einstudiert, das die gesamte Stadtkirche in Bewegung brachte.

Und jeder spürte es: Die Freude, so hatte es sich die Dirigentin zum Ziel gesetzt, sollte stimmlich und körperlich zum Ausdruck kommen und vor allem aufs Publikum überspringen. Der Chor tanzte, swingte, Solisten brillierten, ruhige besinnliche Stücke wechselten sich mit lebhaften mitreißenden Liedern ab.

Angela Siegs fesselnde und sympathische Art schaffte es schließlich, dass es das Publikum nicht mehr auf den bequemen Sitzpolstern hielt und es begeistert mitsang und mitklatschte. Bei einem gesungenen Segen mischte sich der Chor unter seine Gäste, sorgte nochmals für ein Gänsehautgefühl und verabschiedete sein Publikum in die Advents- und Weihnachtszeit.

Am Samstag, 8. Dezember, lädt der Gospelchor zu seinem zweiten Adventskonzert in die Peter-und-Pauls-Kirche in Köngen ein; Beginn ist um 19.30 Uhr.

Kultur