Kultur

Begehrte eNTen und begeisterte Besucher

10.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Ausstellung in der Kreuzkirche mit Bildern von Janosch und Udo Lindenberg erfreut sich eines lebhaften Zuspruchs

Im Obergeschoss der Kreuzkirche sind die Acryelle von Udo Lindenberg ausgestellt. Foto: Holzwarth
Im Obergeschoss der Kreuzkirche sind die Acryelle von Udo Lindenberg ausgestellt. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN (nt). „Kann man diese eNTen auch kaufen?“ Diese Frage wurde den Mitarbeiterinnen im Ausstellungsshop in der Kreuzkirche während der vergangenen Tage häufiger gestellt. Leider muss sie aber verneint werden. Denn bei den tierischen Gesellen, die ein solches Begehren geschürt haben, handelt es sich um rund 120 Holzkunstwerke, welche verschiedene Grünstreifen und Kreisverkehre im Stadtgebiet oder die Auslagen diverser Schaufenster in der Innenstadt zieren. Gestaltet wurden sie von Kindern und Jugendlichen aus Nürtinger Kindergärten und Schulen. Und in deren Obhut kehren sie Ende Februar auch wieder zurück.

Die eNTen machen aufmerksam auf die Kunstausstellung in der Kreuzkirche, die seit dem 14. Januar bereits 5651 Besucher angezogen hat. „Damit liegen wir auf dem Niveau des Vorjahres und sind zuversichtlich, auch mit dieser Ausstellung wieder die Marke von 10 000 Besuchern zu knacken“, freut sich Oberbürgermeister Otmar Heirich über den Zuspruch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Kultur