Anzeige

Kultur

Ausstellung im Haus Vier

16.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Sonntag, 18. März bietet sich von 11 bis 18 Uhr, parallel zum Osternestlesmarkt, im Haus Vier, Schlossberg 4, inmitten von Nürtingens Altstadt einmalig die Gelegenheit, eine Ausstellung zu ein und denselben Sujets von Mutter und Sohn Janice Braun und Ralf Braun zu sehen. Beide zeigen in einer quasi generationenübergreifenden Ausstellung, was den aufrechten Menschen vom Himmel trennt: Köpfe, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Janice Braun hat sich die Technik der figürlichen Keramik als Schülerin von Dora Varkonyi angeeignet. Ralf Brauns Köpfe entspringen seiner am Computer generierten Comic-Bilderwelt. Beide Künstler haben ihre künstlerische Laufbahn an der Freien Kunstakademie in Nürtingen begonnen. Dabei können Materialität und Arbeitsansatz unterschiedlicher nicht sein. Generation und Sozialisation stehen dabei keineswegs gegeneinander, sondern offenbaren sich schlicht in absolut gegensätzlicher Ausdrucksweise. Der am schwäbischen Plural orientierte Titel „Köpf’!“ bringt dabei liebevoll distanziert zum Ausdruck, was an Konfliktstoff sowohl familienintern als auch aus Sicht von Kunstschaffenden zum Tragen kommen kann. Neben den Köpfen sind auch Drucke auf Stoff und Alu Dibond aus Ralf Brauns Atelierwerkstatt zu sehen. Mehr Info unter www.haus-vier.de.

Kultur