Schwerpunkte

Blaulicht

Zug verlor Diesel

24.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (lp). Am Donnerstag gegen 17 Uhr trat auf der Bahnstrecke Stuttgart–Aulendorf Dieselkraftstoff an einem Interregioexpress aus. Am Bahnhof Plochingen gelang es der bereits alarmierten Feuerwehr, den austretenden Kraftstoff aufzufangen und die restliche Tankfüllung abzupumpen. Dafür musste der Bahnhof Plochingen für rund zwei Stunden gesperrt werden. Zuvor wurden die Reisenden im Zug evakuiert. Warum etwa 60 Liter Dieselkraftstoff austreten konnten, ist bislang nicht bekannt. Personen kamen bei dem Vorfall nicht zu Schaden. Es kam zu Beeinträchtigungen im Bahnbetrieb.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Dacia gestohlen

NÜRTINGEN (lp). Am helllichten Tag ist am Montag in Nürtingen ein silberner Dacia Duster gestohlen worden. Der Wagen war zwischen 10.30 Uhr und 12 Uhr ordnungsgemäß auf einem Parkplatz in der Marktstraße abgestellt. Zur Tatzeit waren an dem Pkw die amtlichen Kennzeichen NT-LM 3113 angebracht.…

Weiterlesen

Von der Fahrbahn abgekommen und in Scheune gekracht

DENKENDORF (lp). Wohl aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit hat eine 18-Jährige am Sonntagnachmittag auf der Körschtalstraße die Kontrolle über ihren Smart verloren und einen Verkehrsunfall verursacht. Die junge Frau war gegen 16.40 Uhr auf der Straße in Richtung Deizisau unterwegs und kam…

Weiterlesen

In Kiosk eingebrochen

NÜRTINGEN (lp). Mehrere Packungen und Stangen Zigaretten sowie Bargeld in bislang unbekannter Höhe sind bei einem Einbruch in einen Kiosk gegenüber des Nürtinger Bahnhofs am frühen Sonntagmorgen gestohlen worden. Passanten hatten kurz vor 9 Uhr die mit einem Pflasterstein eingeschlagene…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen