Blaulicht

Zu Fuß nach Hause

16.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Eine Familie musste sich am Montagabend nach einer Fahrzeugkontrolle zu Fuß nach Hause begeben, da zwei kleine Kinder nicht gesichert waren. Die Beamten hielten den Renault kurz vor 19.30 Uhr in der Dettinger Straße an. Bei einem Blick in den Wagen stellten sie fest, dass der 27-jährige Vater seinen Sohn ohne den erforderlichen Kindersitz auf dem Beifahrersitz dabei hatte. Auf der Rückbank saß die Mutter, die ein sechs Monate altes Baby auf dem Schoß hielt. Mit den Eltern wurde zunächst ein verkehrserzieherisches Gespräch geführt und dann die Weiterfahrt untersagt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Geldautomat gesprengt

PLOCHINGEN (lp). Am frühen Samstagmorgen haben bislang unbekannte Täter den Geldautomaten einer Bank in der Widdumstraße gesprengt und Bargeld in noch unbekannter Höhe erbeutet. Gegen 3.33 Uhr wurden mehrere Anwohner durch einen lauten Knall auf die Tat aufmerksam und verständigten über Notruf…

Weiterlesen

Frau von Hund umgeworfen

NECKARTENZLINGEN (lp). Am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr wurde eine Frau beim Spazierengehen im Wald beim Eichwasen von einem Hund angesprungen und verletzt. Die 70-Jährige lief vom Spielplatz beim Eichwasen in den Wald und traf an einer Kreuzung auf zwei Hundehalterinnen, welche sich…

Weiterlesen

Mit Fahrrad auf Van aufgefahren

FRICKENHAUSEN (lp). Aus einer Unachtsamkeit im Straßenverkehr kam es am Samstag gegen 11.55 Uhr in der Hauptstraße in Frickenhausen zu einem Einsatz für Polizei und Rettungskräfte. Der 25-jährige Lenker eines Mercedes-Benz Vito befuhr die Hauptstraße in nördlicher Richtung und wollte nach links…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen