Blaulicht

Unfall bei Überholmanöver

11.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (lp). Zwei verletzte Personen, 16 000 Euro Sachschaden und zwei nicht mehr fahrtaugliche Pkws sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochmittag. Kurz nach 12 Uhr war ein 53-jähriger Seat-Fahrer auf der L 1210 von Neuffen kommend in Richtung Kohlberg unterwegs und suchte eigenen Angaben zufolge nach einer geeigneten Wendemöglichkeit.

Auf Höhe der Einmündung eines Feldwegs bremste der Fahrer sein Fahrzeug ab, um nach links abzubiegen. Ein nachfolgender, 77 Jahre alter Peugeot-Fahrer erkannte den Abbiegevorgang zu spät und setzte zum Überholen an. Daraufhin kollidierte die rechte Fahrzeugfront des Peugeot mit der linken Seite des Seat. Im weiteren Verlauf fuhren beide Fahrzeuge parallel zueinander weiter und kamen nach links von der Fahrbahn ab in eine Wiese. Der Seat blieb rund 40 Meter nach dem Zusammenstoß stehen. Der Peugeot kam erst circa 75 Meter nach der Kollision zum Stillstand. Zuvor hatte der Pkw am Ende der Wiese noch ein Gebüsch überfahren.

Beim Unfall verletzte sich der Fahrer des Seat leicht. Während der 77-Jährige im Peugeot unverletzt blieb, zog sich seine vier Jahre jüngere Beifahrerin schwere Verletzungen zu. Alle drei Personen wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Für den Abtransport der beiden total beschädigten Pkws wurde ein Abschleppunternehmen angefordert.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hochwertiges Pedelec entwendet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Am Freitag in der Zeit zwischen 16 und 17.30 Uhr ist aus einer Garage in der Ernst-Lehmann-Straße ein Pedelec der Marke Riese und Müller, Modell Charger, Farbe hellblau, entwendet worden. Das E-Bike war in der Garage zum Aufladen an das Stromnetz angeschlossen und…

Weiterlesen

Rollstuhlfahrer aus Neckar gerettet

DEIZISAU (lp). Am Freitag gegen 20.20 Uhr ist bei der integrierten Leitstelle Esslingen gemeldet worden, dass bei der Altbacher Straße auf Höhe der Sporthalle ein Rollstuhlfahrer in den Neckar gestürzt sei. Sofort wurde eine Vielzahl von Rettern, bestehend aus Rettungsdienst, Notarzt, Feuerwehr,…

Weiterlesen

In Wohnhaus eingebrochen

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Einbrecher sind am Freitagabend in der Zeit zwischen 22 Uhr und Mitternacht in ein Wohnhaus in der Karlstraße eingebrochen. Nach dem Aufhebeln einer Terrassentür gelangten sie in das Haus, in welchem dann mehrere Schränke und Schubladen durchwühlt wurden. Zum…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen