Schwerpunkte

Blaulicht

Trotz Gegenverkehr abgebogen

31.10.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Eine Leichtverletzte und zwei Mal wirtschaftlicher Totalschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend an der Kreuzung Plieninger Straße/Hauptstraße/Leinfelder Straße ereignet hat. Eine 19-Jährige befuhr gegen 20.25 Uhr mit ihrem Opel Corsa die Plieninger Straße und wollte an der Kreuzung nach links auf die Hauptstraße abbiegen, musste aber an der roten Ampel zunächst warten. Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhr sie an, übersah aber, dass die Ampel für den Gegenverkehr ebenfalls auf Grün umgeschaltet hatte. Eine entgegenkommende 52 Jahre alte Fahrerin eines Peugeot 107, die von der Leinfelder Straße kommend geradeaus auf die Plieninger Straße fahren wollte, konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren, sodass es auf der Kreuzung zur Kollision kam. Während die Peugeot-Fahrerin und die Beifahrerin im Opel unverletzt blieben, wurde die Unfallverursacherin leicht verletzt. Sie konnte vom vorsorglich hinzugezogenen Rettungsdienst aber vor Ort behandelt werden, sodass ein Transport ins Krankenhaus nicht notwendig war. Beide Autos, an denen ein geschätzter Sachschaden von 16 000 Euro entstanden war, mussten abgeschleppt werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unter Drogen Unfall verursacht

FRICKENHAUSEN (lp). Ein unter Drogeneinfluss stehender Autofahrer hat am Montagvormittag in der Robert-Bosch-Straße in Frickenhausen einen Verkehrsunfall verursacht. Der 19-Jährige touchierte gegen 10.20 Uhr mit einem Skoda beim rückwärts Ausparken einen am gegenüberliegenden Straßenrand…

Weiterlesen

Von Jugendgruppe am Bahnhof Wendlingen angegriffen

WENDLINGEN (lp). Sechs bislang unbekannte Jugendliche haben in der Nacht von Freitag auf Samstag drei 18-Jährige am Bahnhof Wendlingen angegriffen und verletzt. Nach derzeitigen Informationen kamen die späteren Geschädigten gegen 0.10 Uhr mit einer S-Bahn der Linie S1 am Wendlinger Bahnhof an,…

Weiterlesen

Tischtennisplatten zerstört

WERNAU (lp). Im Laufe des Wochenendes sind zwei Tischtennisplatten zerstört worden. In der Zeit zwischen Freitag, 18 Uhr, und Samstag, 15 Uhr, hoben bislang unbekannte Täter die schweren Platten hoch und ließen sie zu Boden fallen. Hierdurch zerbrachen sie in mehrere Einzelteile und es entstand…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen