Schwerpunkte

Blaulicht

Trinkhalle beschädigt

10.10.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Bislang unbekannte Vandalen haben am Freitag kurz vor Mitternacht insgesamt 17 Scheiben der Heinrichsquelle-Trinkhalle am Galgenberg eingeschlagen. Eine Anwohnerin hatte das Klirren der Scheiben gehört und kurz darauf zwei Personengruppen in Tatortnähe beobachtet. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnten mehrere Personen festgestellt und kontrolliert werden. Ob diese für die Tat in Betracht kommen, muss noch ermittelt werden. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bislang unbekannt. Zeugen, welche Hinweise zur Sachbeschädigung geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Nürtingen, Telefon (0 70 22) 9 22 40, in Verbindung zu setzen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Flughafen Stuttgart: Kleinflugzeug beim Landen verunglückt

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Ein aus Würzburg kommendes Kleinflugzeug von Typ Cessna 337 H Superskymaster ist am Mittwochnachmittag bei der Landung auf dem Stuttgarter Flughafen verunglückt. Ersten Ermittlungen zufolge war das Flugzeug aus noch ungeklärter Ursache mit eingefahrenem Fahrwerk auf der…

Weiterlesen

Unfall in Kohlberg: VW-Bus kracht gegen Auto und Garage

KOHLBERG. Ein Sachschaden von schätzungsweise 40 000 Euro sowie zwei total beschädigte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagabend auf der Metzinger Straße. Der 50 Jahre alte Fahrer eines VW Transporters war gegen 19.30 Uhr von Kappishäusern nach Kohlberg unterwegs. Kurz nach…

Weiterlesen

Mädchen in Ostfildern angegangen

OSTFILDERN. Die Kriminalpolizei Esslingen sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Montagnachmittag zwischen dem Scharnhauser Park und Nellingen ereignet haben soll. Gegen 17.15 Uhr lief eine Elfjährige eigenen Schilderungen zufolge auf dem neben der L 1192 verlaufenden Feldweg in Verlängerung…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit